Verabschiedung Kirchenverwaltung in Herz Jesu

Die Herz Jesu Gemeinde in Rosenberg verabschiedete am Sonntag, 14. Januar 2007, ihren bisherigen Kirchenpfleger Albert Wismeth sowie die beiden Mitglieder der Kirchenverwaltung, Karl Christau und Josef Zweck. Karl Christau war seit 1981 und Josef Zweck seit 1995 Mitglied der Kirchenverwaltung. Albert Wismeth gehörte dem Gremium seit 1992 an und leitete es seit 1995 als Kirchenpfleger. Pfarrer Saju erwähnte die vielfältigen Aufgaben, mit denen die Kirchenverwaltung in den letzten Jahren betraut war: Kirchensanierung, Pfarrhofsanierung, Hausbau für den Ruhestandsgeistlichen Lorenz Hägler, Renovierung des Kettelerhauses und die noch laufende Reparatur der Risse an der Herz Jesu Kirche. Der Umgang mit den Finanzen ist eine wichtige Aufgabe, die eine große Herausforderung darstellt, die nach einem überlegten Umgang zwischen Sensibilität und Verstand, zwischen Herz und Logik verlangt. Alle Arbeiten wurden unentgeltlich und mit Herz erledigt. Als Geschenk wurde an den Kirchenpfleger ein Holzkreuz aus Südtirol und für die beiden anderen ein Bild der Herz Jesu Kirche überreicht. Bei den Ehefrauen der Geehrten bedankte sich Pfarrer Saju mit einem Blumenstrauß für ihr Mittragen dieser verantwortungsvollen Arbeit in der Kirchenverwaltung.



Beschreibung hintere Reihe von links: Die neu gewählte Kirchenverwaltung: Pfarrer Saju Thomas, Stefan Morgenschweis, Karl Weber, Rosemarie Güthe, Klaus Wismeth, Georg Haberberger, Bernhard Reif; vordere Reihe von links: Die ausscheidenden Mitglieder der Kirchenverwaltung mit Gattin: Kirchenpfleger Albert Wismeth, Karl Christau, Josef Zweck



Die neu gewählten Mitgleider für die nächste Amtsperiode der Kirchenverwaltung begrüßte Pfarrer Saju Thomas symbolisch mit einer Rose und wünschte ihnen für ihr wirken alles Gute, eine gute Zusammenarbeit, viel Erfolg und den Segen Gottes für alle Unternehmungen. Darüber hinaus bedankte sich Pfarrer Saju bei allen, die sich um die reibungslose Durchführung der Wahl gekümmert haben, besonders bei Richard Maciolek, dem Vorstand des Wahlausschusses.
Weitere Informationen zur Kirchenverwaltung gibt es hier.




Druckbare Version