Diamantene Kommunion 2012

Anfang Mai 2012 feierte die Pfarrei Herz-Jesu wieder Diemante Kommunion. Zum gemeinsamen Totengedenken versammelte sich der Kommunionjahrgang 1942/43 am Friedhofskreuz in Rosenberg und legte für die verstorbenen Freunde einen Kranz nieder. Anschließend versammelten sich die Jubilare in der Herz Jesu Kirche. Pfarrer Saju Thomas begrüßte alle herzlich zum Festgottesdienst, die vor 60 Jahren zum ersten Mal hier die Heilige Kommunion empfangen haben. Zu Beginn des Gottesdienstes wurden die 17 Verstorbenen des Kommunionjahrgangs 1942/43 namentlich genannt und für jeden eine Gedenkkerzen vor dem Altar entzündet. Die Jubilare beteiligten sich am Gottesdienst und trugen selber die Kyrierufe, die Lesung und die Fürbitten vor. In seiner Predigt ging Pfarrer Saju Thomas auf das Evangelium vom Weinstock und den Reben ein, wo es heißt, nur wer in Jesus Christus dem wahren Weinstock bleibt, wird wirklich reiche Frucht bringen. Mit Dankbarkeit blickte er dabei auf die Erstkommunion vor 60 Jahren zurück. So steht der Dank an Gott an erster Stelle, dass er die Jubilare durch das Mahl des Herrn immer wieder stärkt, dass er in ihnen die Liebe zur heiligen Eucharistie bewahrte und in den letzten 60 Jahre treu zur Seite stand und heute wieder hier an diesem Altar zusammenführt. Mit dem Wunsch, dass diese innige Verbundenheit zur Mahlgemeinschaft mit Jesus noch lange Zeit geschenkt sei schloss der Prediger seine Gedanken. Festlicher Moment für alle Jubilare war der Kommunionempfang. Am Ende des Gottesdienstes, der vom Kirchenchor Herz Jesu unter der Leitung von Susanna Müssig-Wilczek feierlich gestaltet wurde wünschte Pfarrer Saju allen Jubilaren Zuversicht, gute Gesundheit und den Segen Gottes. Nach dem Festgottesdienst ging die Feier in Altmannshof im Gasthaus Kopf mit einem Abendessen in gemütlicher Runde weiter. Besonders erfreut zeigten sich die Organisatoren der diamantenen Kommunion, Brigitte Menath, Ursula Röhrer und Hans Aufschneider über die rege Teilnahme und über die lieben Grüße der ehemaligen Lehrkräfte Irmgard Braun und Hans Hambeck.



Diamantene Kommunion 2012 




Druckbare Version