Am Sonntag, 28.9.2014, versammelte sich die Herz Jesu Gemeinde beim ehemaligen Edeka-Parkplatz zum großen Erntezug durch Rosenberg. Angeführt von den Ministranten, den Kindergartenkindern und den Kommunionkindern zusammen mit den Fahnenabordnungen der kirchlichen Gruppen und Verbände und der gesamten Pfarrgemeinde begleitet von zünftiger Blasmusik auf den Weg durch Rosenberg zur Herz Jesu Kirche. Auch drei Erntewägen wurden mitgeführt, von der Kolpingfamilie, den Ministranten und vom Pfarrgemeinderat. Empfangen wurde der Zug vom prächtig geschmückten Eingangsportal der Herz Jesu Kirche, das von den Jugendlichen der Gruppe Tawa Pano festlich geschmückt wurde. In der Kirche waren zwei Erntealtäre aufgebaut, der aus gespendeten Gaben gestaltet wurde, die vorher in der Kirche und im Kindergarten abgegeben wurden und nach dem Fest an die Amberger Tafel weitergegeben werden.
Im festlichen Erntedankgottesdienst drückte Pfarrer Saju Thomas seine Freude über die große Zahl der Gottesdienstbesucher, vor allem der vielen Kinder aus. In seinem Predigtgespräch mit den Kindergartenkindern ging Pfarrer Saju auf die Bedeutung des Erntedankfestes ein, an dem wir Gott für die Ernte und unser Leben danken. Dankbakeit zeigt sich auch im Teilen mit Menschen die Not leiden. So verwies er auf die vorbildliche Aktion der Pfarrgemeinde, der Kommunionkinder und des Kindergartens für die Amberger Tafel. Zeichenhaft brachten die Erstkommunionkinder zur Gabenbereitung Körbchen mit Erntegaben, die den Erntealtar ergänzten und ebenfalls der Tafel zugute kommen. Gemeinsam wurde anschließend Eucharistie gefeiert.. Nach der Kommunionspendung sangen die Kinder vom Kneipp-Kindergarten auf den Altarstufen ein Erntelied und zeigten dazu ihre gebastelten Sonnenblumen. Am Ende des Gottesdienstes bedankte sich Pfarrer Saju Thomas bei allen, die sich um die Vorbereitung und Durchführung des Erntedankfestes gekümmert haben. Für den Erntezug bei den Verbänden mit ihren Bannern und Erntewägen, der Blasmusik und der Freiwilligen Feuerwehr für die Absicherung des Weges. Für den Liedbeitrag des Kneipp Kindergartens. Dem Pfarrgemeinderat, der Kirchenverwaltung für die Vorbereitungen in der Kirche und am Kirchplatz. Der Kolpingfamilie und den Pfadfindern für die Mittagsverpflegung. Anschließend war die ganze Pfarrgemeinde auf den Kirchplatz eingeladen um bei Eintopf und Weißwürsten das Erntedankfest in der Mittagssonne in gemütlicher Runde ausklingen zu lassen.



 Die Kinder vom Kneipp Kindergarten Herz Jesu singen mit ihren gebastelten Sonnenblumen ein Herbstlied




Druckbare Version