Firmlinge bauen Brücken zu Christus

44 junge Christen aus der Herz Jesu Pfarrei Rosenberg empfingen am Samstag, 16. 05. 2015, das Sakrament der Firmung. In festlicher Prozession zogen die Firmlingen zusammen mit ihren Paten und dem Firmspender Weihbischof Reinhard Pappenberger in die Herz Jesu Kirche ein. Ortspfarrer Thomas Saju begrüßte stellvetretend für alle Firmlinge, die pastoralen Mitarbeiter und die gesamte Gemeinde den Firmspender. Im Kyrie grüßten die Firmlinge Jesus Christus als den Gastgeber dieser Feier. Nach der Lesung von der Geistsendung und dem Evangelium deutete Weihbischof Reinhard Pappenberger der versammelten Festgemeinde das Firmthema "Mit Christus Brücken bauen". So ist der erste Bückenbauer Gott selber, der die Brücke zu den Menschen in Jesus Christus gebaut hat. Jesus ist gekommen um die Menschen zu erlösen und über seine Brücke zum Vater zu führen. Er zeigte das den Jugendlichen anschaulich auf, wie sie selber als überzeugte Christen mit Hilfe des Heiligen Geistes in Wort und Tat Jesus bezeugen können, um so eine Brücke zu Christus zu bauen. Jeder an seinem Ort und jeder auf seine Weise mit den von Gott geschenkten Talenten und Fähigkeiten.
Nach der Prdigt erneuerten die Firmlinge ihr Taufbekenntnis und bekannten sich zum dreifaltigen Gott. Danach bat der Weihbischof im Gebet um den Heiligen Geist für die jungen Christen. Jeden Firmling salbte er mit Heiligem Chrisam und besiegelte sie mit der Gabe Gottes, dem Heiligen Geist. Nach der Firmspendung brachten vier Gefirmte und eine Mutter die Fürbitten vor Gott und gemeinsam wurde festlich Eucharistie gefeiert. Am Ende des Gottesdienstes bedankten sich die Firmlinge beim Firmspender und Pfarrer Saju sprach den Dank der Pfarrei Herz Jesu aus und überreichte ein Geschenk. Auch der Firmspender dankte den Firmlingen, Paten und Eltern, den Seelsorgern und allen, die an der Vorbereitung der Firmung und des Gottesdienstes beteiligt waren. Musikalisch wurde der festliche Gottesdienst vom Spontanchor Herz Jesu Rosenberg unter der Leitung von Susanna Müssig-Wilczek gestaltet.
Ihren Firmausflug unternahmen die Firmlinge am darauffolgenden Montag nach Regensburg, wo sie den Dom in einer kindgerechten Führung besichtigten und ein Stadtspiel machten. Bei der Rückfahrt ging es noch zur Sommerrodelbahn am Monte Caolino.



 Die Firmlinge in der Mitte eingerahmt von ihren Firmpaten, (links) Firmspender Weihbischof Reinhard Pappenberger, (rechts) Pfarrer Saju Thomas.




Druckbare Version