Kindergarten Herz Jesu feiert Sankt Martin

Den Auftakt für das Martinsfest bildete der Wortgottesdienst in der Herz Jesu Kirche. Für die passenden Martinslieder sorgten Johannes und Stefan Horst mit den Gitarren. Die Kinder der blauen Gruppe gestaltete die Feier, liebevoll spielten sie die Geschichte vom Heiligen Martin und dem Bettler nach und trugen die Fürbitten vor. Alle Kinder und Eltern dankten es ihnen mit viel Applaus. In seinen Gedanken ging Pfarrer Saju auf das vorbildliche Handeln von St. Martin ein und lud alle Kinder ein sich den Heiligen als Vorbild zu nehmen und ebenso zu Handeln. Anschließend versammelten sich alle Kinder mit ihren Laternen im Altarraum und Pfarrer Saju segnete die Kinder und die schönen Laternen. Kindergartenleiterin Gabi Wachter dankte allen Mitwirkenden am Gottesdienst und allen Gästen für ihr Kommen und für ihre Spenden an Selbsthifegruppe für krebskranke Kinder, ebenso der Feuerwehr Rosenberg für die Absicherung des Weges und dem Elternbeirat für die Verpflegung am Kindergarten. Mit ihren leuchtenden Laternen zogen die Kinder anschließend durch die dunklen Strassen von Rosenberg bis zum Kindergarten. Hier wurden noch einmal die schönen Martinslieder gesungen. Anschließend verteilten das Personal des Kindergartens Martinsgänse, die vom Elternbeirat gebacken und gespendet wurden. Ein gemütlicher Teil mit Tee, Glühwein und heißen Wienern ließ den Abend ausklingen.




Druckbare Version