Feierliche Aussendung der Sternsinger

Im Neujahrsgottesdienst wurden über 40 Kinder und Jugendliche aus den Reihen der Ministranten und Firmlinge als Sternsinger ausgesandt. In orientalischen Gewändern als "Heilige Könige" bringen sie den Weihnachtssegen zu den Menschen in Rosenberg. Von Montag 02. bis Mittwoch 04. Januar 2017 sind sie im gesamten Ortsbereich von Rosenberg unterwegs und besuchen alle Häuser. Die Sternsinger gestalteten den Gottesdienst mit Texten und Gebeten und stellten das Motto der Aktion "Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und Weltweit" vor. So wurde mit einem Anspiel besonders auf die Folgen des Klimawandels hingewiesen, unter denen viele Menschen bereits extrem leiden. In den Fürbitten und einer großen Gabenprozession wurden die Anliegen um den Erhalt der Schöpfung ins Gebet genommen und vor Gott getragen. Pfarrer Saju Thomas segnete am Ende des Gottesdienstes den Weihrauch und die Kreide der Sternsinger und sandte sie mit dem Segen Gottes aus. Für ihren Weg durch Rosenberg wünschte er ihnen viel Erfolg. An alle Bewohner erging seine Bitte um freundliche Aufnahme und ein herzlicher Dank für die hoffentlich zahlreichen Spenden.



 




Druckbare Version