Erntedankfest 2012

Am Sonntag, den 23. 9. 2012, versammelte sich die Herz Jesu Gemeinde am Edeka-Parkplatz zum großen Erntezug durch Rosenberg. Angeführt von den Ministranten und den Fahnenabordnungen der kirchlichen Gruppen und Verbände machten sich die Kinder vom Kneipp Kindergarten, die Erstkommunionkinder sowie die gesamte Pfarrgemeinde begleitet von Musik auf den Weg durch die Hauptstrasse zur Herz Jesu Kirche. Auch zwei Erntewägen wurden mitgeführt, von der Kolpingfamilie und der Gruppe Tawa Pano. Empfangen wurde der Zug vom prächtig geschmückten Eingangsportal der Herz Jesu Kirche, das von den Jugendlichen der Gruppe Tawa Pano und den Pfadfindern geschmückt wurde. In der Kirche war der Erntealtar aufgebaut, der aus gespendeten Gaben gestaltet wurde, die vorher in der Kirche und im Kindergarten abgegeben wurden und nach dem Fest an die Amberger Tafel weitergegeben werden.



 Die Kinder vom Kneipp Kindergarten Herz Jesu singen mit ihren gebastelten Früchten ein Lied.



Im festlichen Erntedankgottesdienst drückte Pfarrer Saju Thomas seine Freude über die große Zahl der Gottesdienstbesucher, vor allem der vielen Kinder aus. In seinem Predigtgespräch mit den Kindern machte Pfarrer Saju deutlich, dass alle Menschen in einer Welt leben, die für alle Menschen reichlich Erntegaben spendet, die bei gerechter Verteilung auch für alle Menschen reichen. Als Ausdruck der Dankbarkeit brachten die Erstkommunionkinder zur Gabenbereitung Körbchen mit Erntegaben, die den Erntealtar ergänzten und ebenfalls der Tafel zugute kommen. Die Ministranten brachten symbolische Gaben, die für die Ernährung lebensnotwendig sind. Abschließend Brot und Wein für die Heilige Messe. Nach der Eucharistiefeier sangen die Kinder vom Kneipp-Kindergarten ein Erntelied und zeigten dazu ihre gebastelten Erntegaben. Am Ende des Gottesdienstes bedankte sich Pfarrer Saju Thomas bei allen, die sich um die Vorbereitung und Durchführung des Erntedankfestes gekümmert haben, besonders für die Musik bei Stephan Horst und seiner Kinderband. Bei Eintopf und Weißwürsten klang das Erntedankfest in der herrlichen Mittagssonne vor der Pfarrkirche in gemütlicher Runde aus.



 Die Kolpingfamilie und die Pfadfinder sorgen für das Mittagessen




Druckbare Version