Pfarrei Herz Jesu Rosenberg feiert ihre Senioren

Gerne waren die Senioren der Einladung ihrer Herz Jesu Pfarrei gefolgt. Eröffnet wurde der Seniorenehrentag am Samstag, 24.11.2007, mit einem feierlichen Gottesdienst, den Pfarrer Saju Thomas zelebrierte. Gestaltet wurde der Gottesdienst von den KAB Senioren unter der Regie von Gerlinde Hering.
Anschließend ging es zur Feier ins Kettelerhaus. Hier wurden alle Senioren von der Vorsitzenden des Frauenbundes, Evi Rauch, herzlich begrüßt. Richard Beer, der Sprecher des Pfarrgemeinderates, ging in seinem Grußwort auf die Bedeutung der Senioren für die Gesellschaft und besonders in unserer Pfarrgemeinde ein. So ist es die vielfältige Lebenserfahrung das Kapital der Senioren, das sie an die jüngere Generation weitergeben. Er forderte die Senioren auf, sich weiterhin aktiv ins Gemeindeleben einzubringen und die Pfarrgemeinde in ihren vielfältigen Aufgabengebieten zu bereichern.



Die geehrten Ätesten der Pfarrei sitzend von links: Frau Anna Walter, Herr Hans Bogner, Frau Magdalena Hüttner stehen eingerahmt von den Vorstandschaften des Frauenbundes und der KAB Senioren 3 von links Pfarrgemeinderatssprecher Richard Beer, 4. von links Pfarrer Saju Thomas



Pfarrer Saju Thomas bedankte sich bei allen Senioren für die rege Teilnahme und ihr Interesse am Pfarrleben. Ebenso bedankte er sich beim Pfarrgemeinderat, dem Frauenbund und den KAB Senioren, die diesen Seniorenehrentag möglich gemacht hatten. Bei Kaffee und Kuchen gab es genügend Gelegenheit zum Plaudern. So manche interessante Rosenberger Geschichte wurde erzählt. Höhepunkt des Nachmittages war die Ehrung der drei anwesenden ältesten Senioren. Mit einem Blumengeschenk wurden geehrt: Anna Walter, Magdalena Hüttner und Hans Bogner. Mit einem Film von Werner Singer über das diesjährige Pfarrfest klang der kurzweilige und unterhaltsame Nachmittag aus.




Druckbare Version