Pfarrfahrt 2010 nach Ungarn

Die Pilgerfahrt der Pfarrei Herz Jesu Rosenberg führte 2010 nach Budapest und Esztergom. 24 Pilger aus der Herz Jesu Pfarrei Rosenberg waren mit Pfarrer Saju Thomas auf Pilgerfahrt nach Ungarn gegangen. Während der Anreise wurde die bekannte Benediktinerabtei Pannonhalma, nahe der Stadt Györ besichtigt. In Budapest besuchte die Gruppe die berühmte Fischer-Bastei mit der Matthiaskirche, den Gellert-Berg und den Stephansdom. Die äußerst versierte Reiseführerin Eszter erklärte den Teilnehmern die Sehenswürdigkeiten und vermittelte einen tiefen Einblick in die Geschichte Ungarns. Ein Ausflug ging an das sogenannte Donauknie, in die Stadt Esztergom, der katholischen Hauptstadt Ungarns. In der großen Basilika wurde ein beeindruckener Pilgergottesdienst gefeiert. Ein weiterer Höhepunkt der Reise war ein Abstecher in die Puszta mit Reitervorführung und Kutschenfahrt. Mit einem landestypischen Essen und stimmungsvoller Zigeunermusik endeten die erlebnisreichen Tage in Budapest.



Reisegruppe der Ungarnfahrer Die Reisegruppe auf den Treppen der Fischerbastei in Budapest




Druckbare Version